Our reference projects are listed by date and can be sorted with the filter function. If you have any questions concerning a reference project, please contact the corresponding contact person.

 

    Department

  • All
  • Environmental consulting
  • Pollutants

    Sector

  • All
  • Sectoral environmental consulting
  • International Cooperation
  • Life Cycle Assessment
  • Training and Expertise
  • System Modelling
  • Umsetzung Umweltstrategie – Ecodesign
  • Air Pollution Consultation
  • Project Planning Management
  • Building Diagnostics
  • Korrosionsschutz­untersuchungen
  • Air Sampling for Asbestos
  • Radonmessung

    Service

  • Alle
  • BasicLCA & AdvancedLCA
  • Material Flow Analysis
  • Life Cycle Assessment Training
  • CustomLCA
  • Energy
  • Review of Life Cycle Assessments
  • Audits
  • Ecodesign
  • Digitization and Information technology
  • Environmental Product Declaration EPD
  • LCA im Umweltmanagement
  • Carbon Footprint
  • Science Based Targets (SBT)
  • Water Footprint
  • Food and renewable materials
  • Recycling
  • Social LCA
  • Ressourceneffizienz
  • Packaging
  • Fuzzy Logic
  • Wood, paper & cardboard
  • System and Uncertainty Analyses
  • Testing and Assessments of Workplace Environments
  • Asbest
  • Testing and Assessment of Interior Spaces
  • Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Trainings
  • Monitoring and Assessment of External Air
  • Chlorparaffine (CP)
  • Polycyclische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Schwermetalle
  • Radon
  • Luftreinhaltung
Project Year Client Project management Download
Environmental impact of meals

LCA of meat and vegetarian dishes

2011 Bundesamt für Umwelt BAFU Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Artikel im "umwelt" Magazin
Life cycle assessment of graphic papers

Vergleich von Recycling und Frischfaser (FSC) Büropapier

2014, 2011 Bundesamt für Umwelt BAFU Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Training in Life Cycle Assessments

We give training courses on the subjects of environmental management…

laufend, Start 1993 FHNW, ZHAW, HSLU, PHW, Swissmem, SAQ u.a. Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Ökobilanz Skript 2013
Asbest- und PCB-Gutachten

Gebäudeportfolio des Kantonsspitals Aarau

2011, Start 2010 Kanton Aargau, Aarau Walter Hiltpold
Asbest-/PCB-/CP-Gutachten

Untersuchung von Büros und Werkstätten

laufend Privater Gebäudebesitzer Magdalene Klockowski
Nora Zoller
VDI-Messungen in Büro- und Wohngebäude laufend Schweizer Dienstleistungsunternehmer Dino Gisi
Daniel Wunderlin
Rémy Mentha
Gaby Müller

Fachplanung und Fachbauleitung Schadstoffsanierung der Kantonsschule Halde, Chur 2010, Start 2006 Implenia, Chur Michael Fernolend

Kontrolle der Luftqualität in Büros

Sorry, this entry is only available in German. For the…

laufend, Start 2008 Schweizer Versicherungsgesellschaft Kurt Schläpfer

Erfassung und Minimierung von flüchtigen organischen Stoffen (VOC) in Reinräumen

Sorry, this entry is only available in German. For the…

laufend, Start 2010 Schweizer Optikbetrieb Kurt Schläpfer

Arbeitsplatzmessungen in der Maschinenindustrie (Fertigung und Beschichtung Turbinenteile)

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2010 Internationales Industrieunternehmen Kurt Schläpfer
Ökobilanz von Mehrweg- und Einwegbechern an der Euro08

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2008 Umweltministerien DE, AT, CH Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
LCA Bechersysteme Euro08
LCA on biomass recovery

System modelling and assessment of material use of green waste, taking heavy metals into account.

2012 Bundesamt für Energie Fredy Dinkel
Mischa Zschokke
LCA Biomasseverwertung
ecoinvent V2.2+ (CSV File)
ecoinvent V2.2+ (ecospold File)
LCA of soy methyl ester for Gebana Brazil

Ökobilanz biogener Treibstoffe aus Soja

2007 seco Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
LCA gebana Zusammenfassung
Eco-efficiency analysis of PE containers 2011 CWK-SCS Thomas Kägi
ecoinvent inventory for recycled paper

ecoinvent Inventory on Recycled Papers As a user of the…

2012 Bundesamt für Umwelt BAFU Thomas Kägi
ecoinvent V2.2+ (ecospold File)
ecoinvent V2.2+ (CSV File)
CO2-neutrale T-Shirts der Remei AG

Fachliche Begleitung der Berechnung und Neutralisation des CO2-Fussabdruckes von T-Shirts der Remei AG

2008 Remei AG Thomas Kägi
Remei T-shirts
LCA of organic cotton textiles from Remei AG (2008)

Cotton is by far the natural fibre that is produced…

2009 Remei AG Thomas Kägi
Environmental impact of chocolate packaging

Life cycle assessment as a basis for decision making for…

2011 Chocolats Halba Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Life cycle assessment of coffee preparation systems 2011 Noventa AG Thomas Kägi
LCA of Wet Toilet Paper

Comparison of FSC and uncertified wet toilet paper by life…

2012 Eurowipes Thomas Kägi

LCA of diapers 2012, 2011 Intigena AG Thomas Kägi
Evaluation of BIS VfU-Indicators

Eco-Balance of Enterprise

laufend, Start 2010 Bank for International Settlements Thomas Kägi
Mischa Zschokke

Study and assessment of micro pollutants in waste water treatment plant outlets 2012 Amt für Umweltschutz und Energie, Basel-Landschaft Thomas Kägi
Flora Conte
Wirkungsanalyse und Perspektiven von Wertstoff – Sammelsystemen in der Schweiz

Wirkungen der gesetzlichen und freiwilligen Massnahmen für die separaten Wertstoffsammlungen

2012 Textor Fredy Dinkel
Ökologischer Nutzen des PE Folien Recyclings Schweiz (Landwirtschaft, Industrie und Gewerbe)

Ökoeffizienzanalyse von Kunststoff-Folien Recycling

2011 BAFU Cornelia Stettler
Fredy Dinkel
LCA von PE-Folienrecycling
Life cycle assessment of textile collection systems 2012 Texaid Cornelia Stettler
Review diverser Produktökobilanzen 2018, Start 2008 myclimate Thomas Kägi
Cornelia Stettler
Calculation tool for company balance sheet and decision making

What ecological benefits does ERZ (Entsorgung + Recycling Zürich) provide…

2016, Start 2011 Entsorgung und Recycling Zürich (ERZ) Cornelia Stettler
Mischa Zschokke
Stoffflussanalyse FKW / SF6

für die Erstellung des Schweizerischen Treibhausinventars gemäss Kyotoprotokoll

laufend, Start 2000 Bundesamt für Umwelt BAFU Cornelia Stettler

Aluminium packaging recycling

Scientific view by LCA methodology

2011 GDA / Aerobal Fredy Dinkel
Ökoeffizienzanalyse von Getränkekarton-Recycling 2011 Tetra Pak, Elopack, SIG Combiblock Fredy Dinkel
Artikel in Umweltperspektiven
Summary Ökoeffizienzanalyse Getränkekartonrecycling
Concept to ensure (PET) Recycling in Switzerland 2011 PET-Recycling Schweiz (PRS) Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Ökologischer Vergleich von Einweg und Mehrweggebinden

Betrachtung eines einwelligen Kartons als Alternative zum herkömmlichen, doppelwelligen Wellkarton, sowie eines neuen Verfahrens zur Herstellung von Wellkartonverpackungen

2010 Schelling AG Fredy Dinkel
Ökobilanz Verpackungen Fertigfondue

Vergleich von PET-Folie (Verbund aus PET – HDPE) und Aluminium-Folie (Verbund aus PET – Aluminium – HDPE)

2010 Emmi Fondue AG Fredy Dinkel
Review of various IJLCA papers

IJLCA: International Journal of Life Cycle Assessment

2016, Start 2010 IJLCA Fredy Dinkel
Comparing environmental impacts of end-of-life treatments of food waste by LCA

8th International Conference on LCA in the Agri-Food Sector, Rennes,…

2012 Mischa Zschokke
Thomas Kägi
Zschokke - LCAFood2012 paper
Review of the study: Comparative LCA of beverage cartons for UHT milk 2010 SIG Combibloc Fredy Dinkel
Critical Review der Studie: Aktuelle Ökobilanz von Bierverpackungen mit Fokus auf den deutschen Markt 2010 European Beverage Can Manufactors Fredy Dinkel
Externer kritischer Review der Studie: Vergleichende Ökobilanz Sojagetränk und Kuhmilch 2009 Mona Naturprodukte GmbH Fredy Dinkel
Externer kritischer Review der Studie: Ökobilanz für den Vergleich der Umweltauswirkungen von Natur- und Kunstrasenspielfelder 2008 Förderkreis Landschafts- und Sportplatzbauliche Forschung e.V. Fredy Dinkel
Review nach ISO 14’040 ff: “Ökobilanz von Treibstoffen aus Biomasse”

Coaching der von der EMPA verrichteten Arbeiten sowie kritischer Review…

2006 BAFU, BFE, BLW Fredy Dinkel
CO2-Fussabdruck der Herstellung von Spaceframe-Nodes 2010 Rheinfelden Alloys Fredy Dinkel
Betriebsbilanz – Ökobilanz von Kunststoff-Recycling

Entscheidungsgrundlagen für das Management und Verbesserungen in der Ressourceneffizienz

2010 Inno Plastics AG Fredy Dinkel
Screening Ökobilanz von Dispoboxen gegenüber Kartonboxen 2009 Die Schweizerische Post Fredy Dinkel
Nachhaltigkeitsbetrachtung der Verwertung von Grüngut in Köniz

Bewertung Grüngutverwertungsszenarien mittels Ökobilanz, einer wirtschaftlichen Betrachtung und einer Sozialbilanz

2009 Gemeinde Köniz, Direktion Umwelt und Landschaft Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
Life Cycle Assessment of Lift Systems

Eco-design of lift systems: Relevance analysis of life cycle phases and evaluation of different configurations

laufend, Start 2000 Schindler Aufzüge AG Cornelia Stettler
Mischa Zschokke
Ökobilanz Verpackungen Wein

Vergleich von Wein in Bag-in-Box Verpackungen gegenüber Wein in Glasflaschen unter Berücksichtigung der mit der Verpackung verbundenen Weinverluste

2009 Delinat AG Cornelia Stettler
Ökobilanz zur Grüngutverwertung in Basel

Analyse der relevanten Umweltauswirkungen bei der Verwertung von Grüngut auf Prozessebene sowie Emissionsebene als Basis für Optimierungsmöglichkeiten

2008 Amt für Umwelt und Energie, Basel-Stadt Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
Ökobilanz Brillengläser

Vergleich von Mineral- und Kunststoffgläsern mit Fokus auf Relevanz der Prozessschritte und Anliefertransporte

2005 Knecht & Müller AG Fredy Dinkel

Ökobilanz Entsorgung Klärschlamm 2008 Ingenieurbüro Gujer AG Cornelia Stettler
Fredy Dinkel
Ökologischer Vergleich von reinen Kunststoffverpackungen mit Kunststoff-Kalk-Verbunden 2008 SwissPrimePack AG Thomas Kägi
Ökologischer Vergleich: Emission von VOC / RTO-Nachverbrennung

Abklärung mittels Ökobilanz, ob die Reduktion der VOC-Emissionen mittels einer RTO-Anlage sinnvoll ist

2008 Bachem AG Fredy Dinkel
Andreas Schneider
Ökologischer Nutzen des PET-Recycling Schweiz

PET Recycling im Vergleich zur Entsorgung in einer KVA

2008 PET-Recycling Schweiz Fredy Dinkel
Ökobilanz PET Recycling Schweiz
Ökologischer Nutzen der Verwertungen von Altglas

Ökobilanz der aktuellen Verwertungsarten mit Sensitivitätsanalysen für einzelne Faktoren (z.B. Transportweg/ Transportmittel, Energiequelle Produktion, Entsorgung Abfälle im Sammelgut, etc.)

2008 BAFU Cornelia Stettler
Ökologischer Vergleich von Einweg- und Mehrweggebinden 2008 Wellkarton Schweiz Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
Ökologischer Variantenentscheid für ein integrales Abfallkonzept

Ökologischer Vergleich zweier integraler Entsorgungskonzepte sowie Empfehlungen für die Weiterbearbeitung der Konzepte

1999 Fachhochschule beider Basel Fredy Dinkel
Bewertung der Umweltleistungen von Kläranlagen

Bewertungstool als Basis für Optimierungsmöglichkeiten und Variantenentscheide

2003 Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA) Fredy Dinkel
Beratung und Erstellung eines Nachhaltigkeitberichtes der Alcopor Dämmstoffe Schweiz

Erarbeitung von ökologischen, ökonomischen und sozialen Indikatoren für einen der ersten Nachhaltigkeitsberichte

1999 Alcopor Management AG Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung der Altpapierverwertung mittels Ökobilanz

Altpapier verbrennen oder rezyklieren?

2000 AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Kanton Zürich Fredy Dinkel
Ökobilanz Kompostgeschirr – Einweggeschirr

Umweltauswirkungen über den gesamten Lebensweg von Bechern aus fossilen und kompostierbaren Materialien

2004 AUE Amt für Umwelt und Energie Kanton Basel-Stadt Fredy Dinkel
Ökobilanz der Düngerherstellung

Ökologische Untersuchung verschiedener Dünger

1997 Amt für Umwelt Kanton Luzern Fredy Dinkel
Ökologische Bewertung von fünf Alternativen zur Stärkeproduktion mittels Ökobilanz

als Entscheidungsbasis für die Investition in neue Grossanlage

1992 Amylum NV Fredy Dinkel
Ecological assessment of different options of sewage sludge disposal

Analysis and recommendations based on life cycle assessments

2005 ARA Kloten-Opfikon Fredy Dinkel
Ökobilanzierung von Bechern aus Belland-Material

Vergleich von Bechern aus kreislauffähigem Material sowie aus nachwachsenden und fossilen Rohstoffen

2006 BellandVision GmbH Fredy Dinkel
Umweltbewertung von Einwegbechern

Ökobilanzierung von Joghurt- und Kaffeebechern

2014, Start 2012 SwissPrimePack AG Thomas Kägi
Messen des Asbestfasergehalts in der Raumluft sowie Beurteilung der Situation in Grosskraftwerken in China, Singapore und Mexico 2002, 1998 ABB Kraftwerke AG, Baden Walter Hiltpold
Schadstoffmessungen Luft während der Sanierung der Deponie Kölliken 2007 inNet Monitoring AG, Altdorf Kurt Schläpfer
Auswertung der lufthygienischen Messungen im Arisdorf-Tunnel 1999 Lufthygieneamt beider Basel, Liestal; Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL), Bern Kurt Schläpfer

Konzept und Begleitung der PCB-Sanierung auf dem Waffenplatz Bremgarten AG 2005 armasuisse Walter Hiltpold
Untersuchung von 16 Basler Schulen auf Asbest und PCB 2006 Baudepartement Kanton Basel-Stadt Walter Hiltpold
Organisation und Überwachung des Spritzasbestsanierungsprogramms des Kantons Basel-Landschaft 1999, Start 1989 Bauinspektorat Kanton Basel-Land Walter Hiltpold
Wissenschaftliche Begleitung der Spritzasbestsanierungen in den Gebäuden des Kantons Basel-Stadt 1995, Start 1987 Bauinspektorat Kanton Basel-Stadt Walter Hiltpold
Schulungen von Fachpersonal laufend ETH, SVUT etc. Walter Hiltpold
Asbeststaubmessungen in Waggons der Schweizerischen Bundesbahnen laufend, Start 2015 SBB Walter Hiltpold
Asbeststaubmessungen in Waggons verschiedener Privatbahnen laufend, Start 2015 Verschiedene Privatbahnen (BLS, MThB u.a.) Walter Hiltpold
Fachplanung Asbest- und PCB-Sanierung Schulanlage St. Alban Basel 2006, Start 2003 Hochbauamt, Basel-Stadt Michael Fernolend
Asbest-Raumluftmessungen Neue Aargauer Bank, Baden 2005, Start 2001 NAG, Baden Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen Post Fribourg, Fribourg 2008, Start 2003 Die Schweizerische Post Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen und Schadstoffgutachten Globus, Zürich 2009, Start 2005 Globus, Zürich Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen und fachliche Sanierungsbegleitung Migros Centre Brügg, Brügg bei Biel 2008, Start 2006 Migros Genossenschaftsbund Michael Fernolend
Asbest-Raumluftmessungen und fachliche Sanierungsbegleitung Allgemeine Gewerbeschule Basel 2009, Start 2007 Baudepartement Basel-Stadt Michael Fernolend
Schadstoffuntersuchung und Sanierungsbegleitung Kaserne Herisau 2012 Implenia GU, St. Gallen Michael Fernolend
Schulkreis UTO, Zürich – Screening auf Schadstoffe 2005 Amt für Hochbauten der Stadt Zürich Walter Hiltpold
Untersuchung, Planung, Begleitung Rückbau von 2 Gaswäschern in der KVA Basel 2012, Start 2010 Industrielle Werke, Basel Kurt Schläpfer
Untersuchung von Bioziden in Sammlungen und Archiven von Museen 2009, Start 2005 Baudepartement Basel-Stadt Kurt Schläpfer

Pilotprojekt Einschmelzen von PCB-beschichteten Metallteilen 2012, Start 2007 BAFU Kurt Schläpfer
Beratung Schadstoffsanierung und Begleitung Rückbau eines kontaminierten Laborgebäudes, Basel 2013, Start 2012 Baudepartement Basel-Stadt Michael Fernolend
Fachplanung und -bauleitung Schadstoffsanierung Industriehalle, Frauenfeld 2008, Start 2007 Bruderer AG Michael Fernolend
Fachplanung und -bauleitung Schadstoffsanierung Postbahnhof und Schanzenpost Bern 2012, Start 2004 Post Immobilien Marc Rösner
Michael Fernolend
Forschungsprojekt: “Emissionen aus der Bearbeitung von asbesthaltigem Fensterkitt” 2008, Start 2006 Suva, Kantone BS, BL und ZH Walter Hiltpold
Erfassung der Asbestbelastung während Arbeiten an asbesthaltigen Strassenbelägen 2009 Bundesamt für Strassen ASTRA Walter Hiltpold
Forschungsprojekt: “Asbesthaltige Fliesenkleber – Gefährdung, Sanierung und Entsorgung” 2012 Suva, armasuisse Walter Hiltpold
Mitarbeit bei der Definition und Umsetzung der Vorgehensweise bei Untersuchung von Asbest und PCB in Immobilien 2005, Start 2003 Post Immobilien Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten, fachliche Begleitung und VDI Messungen Sanierung KSA Aarau laufend, Start 2010 Kanton Aargau Michael Fernolend
Daniel Wunderlin
Schadstoffgutachten Postgebäude laufend, Start 2015 Die Schweizerische Post Walter Hiltpold
Magdalene Klockowski
Schadstoffgutachten Spital Männedorf 2007 Kreisspital Männedorf Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten Kantonsspital Schaffhausen 2007 Hochbauamt Schaffhausen Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten Kantonsspital Chur 2008 Kantonsspital Graubünden Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten und VDI-Messungen Dock B, Flughafen Zürich 2008 Unique Flughafen Zürich AG Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten und VDI-Messungen Kantons- und Kinderspital Bruderholz 2016, Start 2005 Hochbauamt Kanton Basel-Landschaft Walter Hiltpold
Marc Rösner

Asbest-Raumluftmessungen und Schadstoffgutachten Georg Fischer AG 2009, Start 2008 Georg Fischer AG, Schaffhausen Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen TSR, Genf 2007, Start 2005 SRG idée suisse, Bern Walter Hiltpold

Fachplanung/-bauleitung Industriehalle Bruderer AG 2008 Bruderer AG, Frauenfeld Michael Fernolend
Schadstoffgutachten NOK Ltd. Weinfelden 2001, Start 2000 NOK Ltd. Walter Hiltpold
Sicherheitskonzept Rückbau Anlage Sulzer AG 2001 Sulzer AG Walter Hiltpold
Sicherer Rückbau: Gefahr im Kesselhaus
Asbest-Raumluftmessungen Kraftwerk Turow Bogatynia, Polen 1998 ABB Kraftwerke AG Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen Kraftwerk Seneko, Singapore 2000 ABB Kraftwerke AG Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen Kraftwerk Weihuliang, Urumqi, China 1997 ABB Kraftwerke AG Walter Hiltpold
Sicherheitsexpertise Asbestentfernung Kraftwerke Beznau 2000 NOK Walter Hiltpold
Asbest-Raumluftmessungen Kraftwerk Yahekou, Nanyang, China 1997 ABB Kraftwerke AG Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten Kantonsspital Basel 1998 Hochbauamt, Basel-Stadt Walter Hiltpold
Öko-Effizienz-Analyse von Einweg- und Mehrweggebinden

Ermittlung der relevanten Einflussgrössen um Empfehlungen abzuleiten

2007 Lande AG Fredy Dinkel
Training of LCA in Brazil

Theory and applications for LCA-software on exercise examples

2006 Ekos Brasil, Brasilien; SECO Fredy Dinkel
Ökobilanz verschiedener Anbaumethoden von Biomasse für Treibstoffe

können die Umweltauswirkungen durch schonenden Anbau gesenkt werden?

2006 Bundesamt für Energie (BFE), Bundesamt für Umwelt (BAFU), Bundesamt für Landwirtschaft Fredy Dinkel
Ökobilanz verschiedener Papiere

Umweltbewertung als Basis für den Einkauf von umweltfreundlichem Büropapier

2006 UBS Group Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Weinverschlüssen

Ökobilanz von Verschlüssen unter Berücksichtigung der Weinverluste

2006 Delinat AG Fredy Dinkel
Ökologische Evaluation des Jugendkulturfestivals Basel und Ableitung von Optimierungspotentialen

Erarbeitung einer Methode zur Beurteilung der Nachhaltigkeit von Grossveranstaltungen

2006 Jugendkulturfestival Fredy Dinkel
Ökobilanzierungen von Verpackungen

Entwicklung eines Lehrmitttels über Nutzen und Umweltauswirkungen von Verpackungen

2007, Start 2005 Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL) Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Geschirr bei Sportanlässen

Empfehlungen bezüglich ökologischer Geschirrwahl für verschiedene Arten von Veranstaltungen

2006 Swiss Olympic Fredy Dinkel
LCA_Geschirrwahl_Carbotech
Berechnung der kyotorelevanten Treibhausgase

Konzernweite Berechnung und Ausweisung von Scope 1 und 2 gemäss GRI

2005 Swiss Re Fredy Dinkel
Validierung Umweltkennzahlen und Ökobilanz

Validierung der Daten und Aussagen im Nachhaltigkeitsbericht

2005 Schindler Aufzüge AG Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Development of a vision paper „Sustainable Euro 08“

Sustainability concept as a basis for further planning of the Euro 08

2005 Bau- und Umweltschutzdirektion Kanton Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Umweltbilanz der Post

Ökobilanz als Basis für die Beurteilung von Massnahmen und für die Kommunikation

2009, Start 2005 Die Schweizerische Post Fredy Dinkel
Ökobilanz über die Herstellung von optischen Gläsern

Analyse des Unternehmens und seiner Produkte um Optimierungspotentiale abzuleiten

2005 Knecht & Müller AG Fredy Dinkel
Ökobilanz von verschiedenen Haushaltgeräten

Vergleichende Ökobilanz für die Kundenkommunikation

2005, 2004 Kraft Foods, Deutschland Thomas Kägi
Ökobilanzierungen landwirtschaftlicher Produkte für ecoinvent

Bereitstellung diverser Inventare für die international anerkannte Ökobilanzdatenbank ecoinvent

2005 Bundesamt für Energie (BFE) Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Ökologische Beurteilung von Bauprojekten für Einrichtungshäuser

Berücksichtigung der Ökobilanz in der Planungsphase und Evaluierung von Varianten zur Reduktion der Umweltauswirkungen

2005 IKEA Immobilien AG Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Geschäftsliegenschaften

Untersuchung der Geschäftsräumlichkeiten mittels Ökobilanz unter Berücksichtigung von Nutzungsaspekten

2005 Schweizerischer Verband der Raiffeisenbanken Fredy Dinkel
Ökobilanz verschiedener Papiere

Vergleich von zwölf Papieren als Basis für Beschaffungsempfehlungen für Papiere, welche unter dem Coop Oecoplan Label weiterverkauft werden sollen

2005, 2004 Coop Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Berechung einer Betriebsökobilanz

Ökobilanz für den Betrieb eines Immobilienportfolios

2004 MIBAG Fredy Dinkel
Durchführung verschiedener Produkt-Ökobilanzen

Als Basis für Beschaffungsempfehlungen für Produkte, welche unter dem Coop Oecoplan Label verkauft werden sollen

2004 Coop Fredy Dinkel
Berechnung der Betriebsökobilanz

Berechnung der Betriebsökobilanz 2003 für die Swiss Re (konzernweit) und den Standort Zürich

2004 Swiss Re Fredy Dinkel
Evaluation neuer Gewichtungsfaktoren der Bewertungsmethode UBP

Testen der provisorischen Faktoren an konkreten Beispielen und Erarbeitung von Änderungsvorschlägen

2004 Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL) Fredy Dinkel
Projektbeurteilung nach Snarcs

Nachhaltigkeitsbeurteilung von Architekturprojekten

2004 PSI Paul Scherrer Institut Fredy Dinkel
Ökobilanz von Pflanztöpfen

Vergleich von Pflanztopf aus Chinaschilf und aus Polypropylen als Grundlage für Kundeninformationen und Produktionsoptimierungen

2004 Napac AG Fredy Dinkel
Ökoeffizienz von Flachdächern

Umweltauswirkungen der Herstellung, Gebrauch und Entsorgung von Flachdächern

2004 Sarnafil International, USA Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Sarnafil Unterdachbahnen

Ökobilanz unter Berücksichtigung der Materialherstellung, Dampfdurchlässigkeit und Winddichtigkeit

2004 Sarnafil AG Fredy Dinkel
Ökologische Bewertungen von Konstruktionen aus faserverstärkten Kunststoffen

inklusive Ökoeffizienz-Analyse

2004 Swissfiber AG Fredy Dinkel
Ökologische und ökonomische Beurteilung verschiedener Aushubvarianten

Vergleich von vier möglichen Bahn- und LKW-Varianten für den Abtransport von Ausbruchmaterial

2004 Tiefbauamt Kanton Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von verschiedenen Klärgasnutzungen

Soll Biogas mit einem Blockheizkraftwerk in Strom und Wärme umgewandelt oder als Treibstoff genutzt werden?

2003 Amt für Industrielle Betriebe Kanton Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Ökobilanz des Wärmeverbundes Oberwil-Therwil

Ökologischer Vergleich mit konventionellen Heizungen

2002 Amt für Umwelt und Energie Fredy Dinkel
Ökologischer Variantenvergleich der Fassadensanierung am St. Alban-Schulhaus

Ermittlung der ökologisch optimalen Variante sowie Erarbeitung von Handlungsempfehlungen

2002 Wyss + Santos Architekten Fredy Dinkel
Berechung der konzernweiten Betriebsökobilanz aus den Umweltkennzahlen 2001 UBS Group Fredy Dinkel
Weiterbildung von Umweltverantwortlichen

Entwicklung eines Weiterbildungskurses für Umweltverantwortliche der Schweizerischen Post

2001 Die Schweizerische Post Fredy Dinkel
Professional training program for the Cleaner Production Centre in São Paulo

Course for the employees of the Cleaner Production Centre in São Paulo. Topics: material flow analysis and life cycle assessments

2001 Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) Fredy Dinkel
Beurteilung des Aspekts “Umwelt” bei Offertausschreibungen 2000 Arthur Anderson Fredy Dinkel
Entwicklung eines Bewertungsrasters nach ökologischen Kriterien der verschiedenen Entsorgungswege von Altlast-Materialien 2000 Amt für Umwelt Kanton Solothurn Fredy Dinkel
Ermitteln von relevanten Umweltbelastungen und Reduktionspotentialen im Rahmen eines Umweltmanagementsystems

Betriebsökobilanz

2000 Oekophil AG Fredy Dinkel
Nachhaltigkeitsanalyse von EPS-Wärmedämmstoffen

Beurteilung von Stärken und Schwächen sowie Ableitung von Optimierungspotentialen

2000 EPS Verband Schweiz Fredy Dinkel
Training on LCA in different countries such as Vietnam, Sri Lanka, Brazil, Costa Rica

Workshops on the topic of LCA in the context of the Cleaner Production process

2000 United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) Fredy Dinkel
Standortbilanz und Bewertung des Umweltmanagement-Systems 2000 montena components SA Fredy Dinkel
Ökobilanz der Produktion von Ethanol in der Papierindustrie 2000 Cellulose Atisholz AG Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung eines Systems zur thermischen Gülleverwertung

Vergleich zur Nutzung der Gülle als Dünger

2000 Ingenieurbüro Hersener AG Fredy Dinkel
Gesamtökobilanzierung und Detailstudien (Transport, Nahrungsmittel, Bau Arteplage, Schifffahrt etc.) der Expo.02

Erarbeitung von Strategien zur Reduktion der Umweltwirkungen

2004, Start 1999 Expo.02 Fredy Dinkel
Beratung des International Centre for Agro Based Materials bezüglich stärkehaltiger Kunststoffe 1999 Proterra, International Centre for agro-based Materials Fredy Dinkel
Grundlagenerarbeitung und Coaching im Themenbereich Umweltkommunikation

Quantifizierung und Kommunikation von Umweltreduktionen sowie Entwicklung neuer Strategien

1999 Die Schweizerische Post Fredy Dinkel
Ökologisch-ökonomische Bewertung von Abfallsammelsystemen

Ökobilanzierung als Entscheidungsbasis für die Einführung eines neuen Sammelsystemes

1999 Amt für Umwelt Kanton Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Ökobilanz von Blumentöpfen aus rezykliertem Kunststoff und abbaubaren Materialien 1999 WWF Schweiz Fredy Dinkel
Ökologischer Variantenentscheid für ein integrales Entsorgungskonzept 1999 Fachhochschule beider Basel Fredy Dinkel
Partikelmessungen 2002 Produktionsbetrieb Kurt Schläpfer
Messung von Perchlorethylen in Wohnräumen in der Umgebung von Chemischen Reinigungen 1998 Kantonale Behörde Kurt Schläpfer
VOC-Messungen im Umfeld von Kläranlagen 1999 Kantonale Behörde Kurt Schläpfer
Immissionsmessungen polarer VOC 1999 BAFU Kurt Schläpfer
Immissionsmessungen (leichtflüchtige VOC und Aldehyde) 1992 Pollumet Kurt Schläpfer
Emissionsmessungen von Methanol in der ARA Glarnerland 2002 ARA Glarnerland Kurt Schläpfer

Methoden-Transfer: Immissionsmessungen von PER im Umfeld von Chemischen Reinigungen 1999 Kantonale Behörden Kurt Schläpfer
Erfassung von Emissionen des Kraftfahrzeugverkehrs mittels Messungen im Gubristtunnel 1993 Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Atmosphärenphysik der ETH, Zürich Kurt Schläpfer

Literaturauswertung: Emissionsfaktoren nicht limitierter Stoffe des Strassenverkehrs 1994 BAFU Kurt Schläpfer
Untersuchung von Emissionen biozider Stoffe aus einer völkerkundlichen Sammlung 2001 Museum Kurt Schläpfer
Immissionsmessungen biogener Kohlenwasserstoffe 1994 Kantonale Behörden Kurt Schläpfer
Messung der VOC-Belastung von 50 Personen am Arbeitsplatz, im Wohnbereich sowie personenbezogene Messungen 2001 KMU Kurt Schläpfer
Immissionsmessungen polycyclischer Verbindungen 1998 Kantonale Behörden
Stand der Entwicklung bei der Herstellung von Treibstoffen aus Biomasse

Bewertung verschiedener Herstellungslinien mittels Ökobilanzierung

1998 Bundesamt für Energie (BFE) Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Basler Trinkwasser im Vergleich zu Mineralwasser 1998 Industrielle Werke Basel Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Flachdachsystemen

Mit speziellem Fokus auf die Gebrauchsphase

1998 Sarnafil International AG Fredy Dinkel
Schulung Ökobilanzen und Umwelt-Audit

Erarbeitung und Durchführung einer Schulung im Bereich Ökobilanzierung für den Technischen Verband Zürich

1998 Schweizerischer Technischer Verband (STV) Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Warmwasserverteilsystemen 1998 Bundesamt für Energie (BFE) Fredy Dinkel
Umsetzung des Forschungsprojektes “Energie aus Gräsern”

Vergleich von wenig intensiv angebauten nachwachsenden Rohstoffen pro ha

1998 Bundesamt für Energie (BFE) Fredy Dinkel
Umweltauswirkungen eines städtischen Betriebs

Eruierung von Schwachstellen und Erarbeitung von Optimierungspotentialen

1997 Oekoskop AG Fredy Dinkel
Qualitätssicherung im betrieblichen Unterhalt von Nationalstrassen

Ökologisch ökonomische Beurteilung des Unterhalts von Nationalstrassen sowie Ableitung von Indikatoren für die Umsetzung und das Controlling

1996 Werkhöfe der Nationalstrassen der Kantone Aargau und Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Holzbausystemen

Aufzeigen von Optimierungspotentialen mittels schadensorientierter Ökobilanzierung

1995 Optiholz AG Fredy Dinkel
Ökologische Beurteilung von Wärmedämmsystemen

Ökologische Beurteilung von verschiedenen Wärmedämmsystemen zwecks ökologischer und ökonomischer Produktoptimierung

1995 Sarnafil AG, Flumroc AG Fredy Dinkel
Erarbeitung von ökologischen Gewichtungsfaktoren für Deutschland

Auf Basis der Bewertungsmethode der ökologischen Knappheit

1994 Chemie-Unternehmen in Deutschland Fredy Dinkel
Forschungsprojekt “Bewertung der Schadschöpfung”

Betrachtung der Unsicherheiten sowie Lösungskonzepte zu deren Umgang unter Verwendung der Fuzzy Set Theorie

1994 Modul "Umweltwirtschaft" im SPP-Umwelt (Nationalfonds, Bern) Fredy Dinkel
Ökologische Bewertung von Leichtbeton

Ökologische Bewertung von Leichtbeton mittels einer schadensorientierten Lebenszyklusanalyse

1994 Versicherungs-Treuhand Zürich AG (VTZ) Fredy Dinkel
Fachberatung: Fallstudie 93. Ökobilanzen von Gemeinden

Beurteilung von Umweltauswirkungen von Gemeinden sowie Erarbeitung und Evaluation von Handlungsoptionen

1993 Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Fredy Dinkel
Produktlinienanalyse stärkehaltiger Kunststoffe

Ökologische Vor- und Nachteile eines Ersatzes herkömmlicher Kunststoffe durch aus pflanzlichen Grundstoffen hergestellte thermoplastische Stärke (TPS)

1993 Eidgenössische Getreideverwaltung, Bern; Fluntera AG; Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL) Fredy Dinkel
Ökobilanz Verpackungen: Mehrwegcontainer, Einwegcontainer 1993 Oekophil AG Fredy Dinkel
Ökobilanz von zwei Medikamenten-Verpackungen

Vor über 20 Jahren war dies unsere erste Ökobilanz. Ziel dieser Ökobilanz war es, verschiedene Medikamentenverpackungen zu prüfen und entsprechende Empfehlungen zu erarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt gab es weder Software für Ökobilanzierungen noch umfangreiche Datenbanken von Ökoinventaren. Dieses Projekt hat sowohl aus Sicht der Relevanz und des Budgets den Anstoss für viele unserer Entwicklungen im Bereich der Ökobilanzierung gegeben, wie z.B. die Entwicklung der Software EMIS oder die Erarbeitung von Grundlagendaten und die Weiterentwicklung von Methoden.

1990 Mundipharma AG Fredy Dinkel
Stoffflussanalyse klimarelevanter organischer Stoffe 1998 Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (BUWAL), Bern Fredy Dinkel
Considering the specifics of regional water resources in tomato cultivation

35. Diskussionsforum LCA

2008 Fredy Dinkel
Water resources in LCA
Gerüche und Schadstoffe aus dem Abrieb verschiedener Bremssohlen 2007 SBB Kurt Schläpfer
Erstellen eines Kriterienkataloges und Ausscheiden relevanter Immobilien für PCB-Untersuchung 2003 Kantonale Behörden Kurt Schläpfer
Klimaneutrale Briefe und Pakete

Berechnung der klimarelevanten Emissionen für die Sendung von Briefen und Packeten und Berechnung der Kosten für die Kompensation dieser klimarelevanten Emissionen

2008 Die Schweizerische Post Fredy Dinkel
Ökologische Indikatoren nach GRI für die Firma Straumann AG

Betriebsökobilanz Straumann AG

2006 Straumann AG Fredy Dinkel
Ecobilan Enrobés

Comparaison écologique de sept enrobés

2010 Canton de Vaud, Service des Infrastructures Fredy Dinkel
Life cycle assessment of using coal in cement industry in Jordan

LCA comparison of supply and burning of heavy fuel oil and coal in Jordan cement kilns

2008 Jordan Cement Co. Fredy Dinkel
Bestimmung von Alu-Fraktionen in der Haushalt-Alusammlung von Gemeindesammelstellen laufend, Start 2008 IGORA Cornelia Stettler
Fredy Dinkel

Adaptation of the Ecological Scarcity 2006 method to the Jordanian situation

A life cycle impact assessment method for Jordan

2010 Royal Scientific Society of Jordan Fredy Dinkel
Workshop on Life Cycle Assessment and eco-efficiency

LCA training and consulting in Amman, Jordan

2009, Start 2008 seco Fredy Dinkel
Planning and organisation of a mission of vietnamese experts in Switzerland

Visit of cities with progressive environmental policies. Examples of strategic planning, objective setting and monitoring, as well as possibilities of technical implementation

2012 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Fredy Dinkel
Mischa Zschokke
Environmental situation in Da Nang, Vietnam

Analysis of the actual immissions and emissions, development of pollution abatement measures and verification of the evaluation with the Life Cycle Assessment method.

2013, Start 2012 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Fredy Dinkel
Flora Conte
Monte-Carlo-Analyse von Stromherstellungskosten

Vergleich eines GUD- mit einem Braunkohlekraftwerk

2009 Lippuner EMT AG Fredy Dinkel
Mischa Zschokke
Nutrient based functional unit for meals: LCA of meals per plate, per nutrient density and per nutritional health

8th International Conference on LCA in the Agri-Food Sector, Rennes,…

2012 Thomas Kägi
Mischa Zschokke
Kaegi - LCAFood2012 paper
LCA Kraftwerk1

Abbildung der heutigen Umweltwirkungen der Wohnsiedlung KraftWerk1 (ohne den Gewerbeanteil im Haus A und B1) im Vergleich zu einer durchschnittlichen Schweizer Sieldung gleicher Grösse

2009 Baugenossenschaft Kraftwerk1 Cornelia Stettler
Life Cycle Assessment of packaging systems

Reusable packaging systems versus one way packaging systems

2010 Hydro Building Systems GmbH Cornelia Stettler
Fredy Dinkel
Life Cycle Assessment of the Disposal of Biodegradable Materials

With the increased amount of so-called biodegradable materials, the question…

2013 AUE Basel-Stadt, AWEL Zürich, Entsorgung & Recycling Bern, AfU Solothurn Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Ökobilanz Entsorgung BAW
Life Cycle Assessment (LCA) on economic sectors of Jordan

Input-Output analysis with special focus on water demand and supply…

2010 Royal Scientific Society (RSS) & FHNW Fredy Dinkel
LCA economic sectors Jordan
Streamlined LCI method for basic chemicals

Vereinfachte Bilanzierung von Chemischen Grundstoffen anhand der Korrelation Graue Energie/Umweltbelastung und Preis

2008 BAFU Fredy Dinkel
Ökobilanzberechnung von Verpackungen für das Lehrmittel Ökobilanzen “Der kluge Einkaufswagen” 2005 BAFU Fredy Dinkel
Carbon Footprint of Airopack dispenser

Comparison of an all-plastic pressurised dispenser with a conventional aluminum…

2013 Airopack Thomas Kägi
Sicherer Rückbau: Gefahr im Kesselhaus

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2003 Sulzer Immobilien AG Walter Hiltpold
Sicherer Rückbau: Gefahr im Kesselhaus
Review of JCP & JIE papers

JCP: Journal of Cleaner Production JIE: Journal of Industrial Ecology

2016, Start 2013 JCP & JIE Thomas Kägi
Life Cycle Assessment of heat generation systems

Vergleich der Umweltwirkungen verschiedener Systeme (Erdgas-, Holz-, Ölheizungen, Erdsonden-, Luft/Wasser-Wärmepumpen und Kombinationen mit Sonnenenergie sowie Heizziegel- und Eisspeicher-Wärmepumpen)

2012 Amt für Umweltschutz und Energie, Basel-Landschaft Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Ökobilanz Wärmeerzeugungssysteme
Rating of labels and standards

Evaluation of various product labels based on the indicators air…

2013 Migros-Genossenschafts-Bund Zürich Thomas Kägi
2000-watt policy for the canton of Lucerne

Current Energy Balance, Scenarios for Future Energy Consumption and Evaluation…

2013 Kanton Luzern, Umwelt und Energie Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
2000-Watt-Politik für den Kanton Luzern
Best-Practice-Sanierung der historischen Mühle Sissach

Gesamtkonzept, Bauherrenberatung und Fachplanung für die optimale energetische Sanierung eines denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses

2012 private Bauherrschaft Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Coviss April 2013/Mühle Sissach
HEV Juni 2013/Mühle Sissach
EPDs from different lift systems

As there was no PCR (Product Category Rules) for lift…

2017, Start 2012 Schindler Aufzüge AG Cornelia Stettler
Mischa Zschokke
Life cycle assessment of alternative plastic packaging

Ökologische Analyse von Biokunststoffen und biologisch abbaubaren Werkstoffen (BAW) inklusive bio-PET und bio-PE auf Basis nachwachsender Rohstoffe

2011 Schweizer Firma Thomas Kägi
Preliminary study for building energy statistics in the canton of Lucerne

Evaluation der verfügbaren Energiedaten, Auswahl und Kombination von Datenquellen und Entwicklung eines Datenmodells für Energieverbrauchsmessung

2013 Kanton Luzern, Umwelt und Energie Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Energiestatistik - ein Projekt des Kantons Luzern
Gebäude-Heizenergiebedarf - Methodik zur Schätzung des Heizenergibedarfs / Kanton Luzern
Rag Pickers in Delhi (India)

Support of the entrepreneurship and alternative skill development program

2014, Start 2012 Caritas Schweiz Flora Conte
Solar water pump

Development and introduction of a micro photovoltaic water pump system in Asia, Latin America and Africa

2015, Start 2010 Caritas Schweiz Flora Conte
Tarumitra (Friends of Trees)

Support of a student environmental protection organisation in Patna (India)

2014, Start 2007 Caritas Schweiz Flora Conte
Education centre in Kosovo

Support of building up of a vocational training centre

2013, Start 2004 Caritas Schweiz Flora Conte
Sensibilisierung Gebäudeschadstoffe 2013 Hochbauamt Basel-Stadt Walter Hiltpold
Sensibilisierung Gebäudeschadstoffe 2013 ETH Zürich Walter Hiltpold
Asbest erkennen und richtig handeln

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2013 Bilfinger HSG, Facilitiy Management AG, Baden Walter Hiltpold
LCA Comparison of packaging materials for the WWF magazine

Environmental iompact comparison of packaging for the WWF magazine made…

2013 WWF Schweiz Fredy Dinkel
LCA of cheese packaging

LCA comparison of PVC- and PE-packaging foils for cheese

2013 Schweizer Firma Thomas Kägi
LCA of PE recovery routes

Ökologischer Vergleich von PE-Entsorgung in einer KVA vs. PE-Selektiv- oder Gemischtsammlung mit anschliessendem Recycling

2013 Amt für Umwelt, Thurgau Thomas Kägi
Fredy Dinkel
LCA of graphical paper 2014, 2013 Antalis AG Daniela Zumstein
Thomas Kägi
Ökobilanzen Papiere Antalis
Life Cycle Assessment of Paper Shoulder Bags

Vergleich von Papiertragtaschen aus FSC-Frischfasern und Recyclingfasern, mit und ohne Nassfestmittel

2013 Schweizer Firma Thomas Kägi
Environmental impact and costs of transport

Berechnung der Umweltbelastung und Kosten von diversen Verkehrsmitteln des öffentlichen und privaten Verkehrs (Auto, Bus, Elektroauto, Elektroscooter, Fahrrad, Flugzeug, Motorrad, Scooter, Töffli, Tram, Wohnmobil, Zug (S-Bahn), Zug (Fernverkehr)

2013 ecos, BAFU Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Bioplastics – future plastic? Ecological consideration of bioplastics

Beitrag zu den AWEL Gemeindeseminaren 2012

2012 AWEL Zürich Fredy Dinkel
Thomas Kägi
LCA of plastics recycling

Beitrag zu den AWEL Gemeindeseminaren 2013

2013 AWEL Zürich Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Ökobilanzierung Wärmeverbund Biel

Vergleich verschiedener Systeme zur Wärmebereitstellung

2014 Energie Service Biel Fredy Dinkel
Mischa Zschokke
Life cycle assessment of presentation areas

Comparison of several products

2014 AUE Basel-Stadt Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Environmental impact of biogenic oils as raw materials in road construction 2014, Start 2011 ASTRA Fredy Dinkel
Mischa Zschokke
Beverage carton recycling: Estimation of the economic benefit

Estimation of external costs and added value in Switzerland through…

2013 REDILO Fredy Dinkel
Critical Review of the Study: LCA study of two different sandwich packs

Comparison of a rigid plastic lunchbox and household aluminium foil

2013 European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA) Fredy Dinkel
Review of the study: Life cycle assessment of the utilization of animal by-products 2013 Biorender AG Fredy Dinkel
Resource Efficient and Cleaner Production in Ukraine

The Resource Efficient and Cleaner Production Centre (RECPC) of Ukraine…

2018, Start 2012 UNIDO Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Energy consulting models

Analyse möglicher Organisationsformen der Energieberatung anderer Kantone für eine Restrukturierung des Energieberatungsangebots im Kanton Luzern

2014 Kanton Luzern, Umwelt und Energie Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Grundlagenstudie zum Umgang von Luzerner Gemeinden mit Gebäudedaten

Interviews mit kommunalen und regionalen Bauverwaltungen zur Evaluation der Verfügbarkeit und Qualität von Gebäudedaten mit Relevanz für energetische Planungsprozesse

2014 Kanton Luzern, Umwelt und Energie Fredy Dinkel
Cornelia Stettler
Grundlagenstudie_Gebaeudedaten_Energie_v1.0
20 years of teaching experience at universities of applied science

24th SETAC Europe Annual Meeting, Basel 2014

2014 Fredy Dinkel
Thomas Kägi
presentation
extended abstract
Evaluating the sustainability of recycling packaging materials combining LCA and Fuzzy Set Theory

24th SETAC Europe Annual Meeting

2014 Fredy Dinkel
presentation
extended abstract
Life Cycle Assessment of 60 beverage packaging

On behalf of the Department of Waste and Raw Materials…

2014 Bundesamt für Umwelt BAFU Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Carbotech Ökobilanzstudie Getränkeverpackungen inkl. Reviewbericht
Artikel in Umweltperspektiven
Bedeutung von 1000 UBP (Umweltbelastungspunkte)

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2018 Eigenleistung Thomas Kägi
Ecological benefits of recycling systems in Switzerland

For Swiss Recycling we have analyzed the environmental benefits of…

2017, 2014 Swiss Recycling Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Bericht Teil Ökobilanz
Life Cycle Assessment of Cotton Pads

Comparison of the manufacturing processes “100% cotton carded”, “carded nonwoven…

2014 FLAWA AG Thomas Kägi
Review of the study: Wheylayer – LCA comparison of packaging foils 2014 MGB Zürich Thomas Kägi
Asbest- und PCB-Screening Armeelogistikcenter Hinwil, LBA, AMP-Strasse, 9552 Bronschhofen 2014 armasuisse Immobilien Walter Hiltpold
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Gymnasium Münchenstein, Baselstrasse 33, 4142 Münchenstein 2018, Start 2013 ffbk Architekten AG, Basel/Zürich Marc Rösner
Daniel Wunderlin
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Gymnasium Bäumlihof, Zu den drei Linden 80, Basel 2018, Start 2013 BRI-Architekten AG, Basel Daniel Wunderlin
Untersuchung von verschiedenen Liegenschaften auf Schadstoffe (Asbest und PCB) laufend armasuisse Immobilien Walter Hiltpold
Alexandra Käfer
Asbest- und PCB-Gutachten Gebäude der Universität Zürich:

– Universität Zürich Irchel UZI 1, Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich
– Tierspital Zürich, Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich
– Weitere Gebäude der Universität Zürich Mitte

2018, Start 2014 Universität Zürich, Bauten und Investitionen Daniel Wunderlin
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm zur Schadstoffsanierung Anfos-Haus, Aeschenvorstadt 48-50, 4051 Basel 2014, Start 2013 UBS Fund Management (Switzerland) AG Marc Rösner
Umbau Anfos-Haus, Basel
LCA of detergents for industrial use

Influence of production and washing temperature

2014 Steinfels Swiss Thomas Kägi
LCA screening calculator for packaging materials

Simplified calculator in order to estimate the environmental impacts of packaging materials

2014 Schweizer Firma Thomas Kägi
Carbon Footprint of SprayPET dispenser

Comparison of an all-plastic pressurised dispenser with a conventional aluminum…

2014 appe Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Foodwaste

Ökologische Kennzahlen für Nahrungsmittelabfälle in der Schweiz

2014 AWEL Zürich Mischa Zschokke
Thomas Kägi
Permanent Materials: concept definition for a new sustainable material category

The responsible use of material resources is an important aspect…

2014 Metal Packaging Europe Flora Conte
Permanent Material Report
LCA ebeam

Life cycle assessment of the production of an electron beam…

2014 COMET Group Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Importstatistik treibhausrelevanter Substanzen

für die Erstellung des Schweizerischen Treibhausinventars gemäss Kyotoprotokoll

2015, Start 2000 Bundesamt für Umwelt BAFU Cornelia Stettler
Fredy Dinkel
Kritische Prüfung der Studie: Ökobilanz von Kehrichtsäcken 2014 Petroplast Vinora Fredy Dinkel
Zusammenfassung-LCA-Abfallsack
Volkswirtschaftlicher Nutzen des Getränkekartonrecyclings

Inklusive Monetarisierung externer Kosten verursacht durch verschiedene Emissionen

2014 Redilo Fredy Dinkel
LCA of EU beet sugar

Conducting a LCA of sugar production in the EU

2014 Comité Européen des Fabricants de Sucre (CEFS) Thomas Kägi
executive summary LCA on EU beet sugar
Methodological recommendations for standardized LCA on EU beet sugar for PCR (Product Category Rules), EDP (Environmental Product Declaration) and PEF (Product Environmental Footprint) development

For PCR (Product Category Rules), EDP (Environmental Product Declaration) and PEF (Product Environmental Footprint) development

2014 Comité Européen des Fabricants de Sucre (CEFS) Thomas Kägi
Critical Peer Review (CPR) – strengthening the practitioner

LCM Conference, Göteborg

2013 Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Poster LCA Critical Peer Review
LCA of an electric bus

Envionmental impact comparison of an electric bus and a diesel bus

2015 Gesundheits-, Sozial- und Umweltdirektion Uri Mischa Zschokke
Thomas Kägi
AdvancedEPD for Fixit 222 Aerogel High Performance Insulating Render

Environmental Product Declaration (EPD)

2015 Fixit AG Daniela Zumstein
AdvancedEPD Fixit 222 deutsch
AdvancedEPD Fixit 222 english
Implementation of recycling systems: The delusive role of LCA

25th SETAC Europe Annual Meeting

2015 Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Delusive role of LCA
LCA for decision support: midpoint, endpoint or single score?

25th SETAC Europe Annual Meeting

2015 Thomas Kägi
Fredy Dinkel
LCA for decision support
Conference session report
LCA of JOWA bread

Environmental impact comparison of production of bake-off bread, fresh bread…

2015 JOWA AG Thomas Kägi
Cornelia Stettler
Carbon footprint of event

Several thousand employees attended the DialogPlus 2015 Event on Sustainability…

2015 Raiffeisen Schweiz Thomas Kägi
Mischa Zschokke
LCA of plastic waste treatment

Update and additional analysis of post consumer PE waste treatment…

2015 Amt für Umwelt, Kanton Thurgau Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Life cycle assessment of cups

In this study, we examined the ecological impact of material…

2015 Greiner Packaging Thomas Kägi
LCA of post consumer PE waste in Germany

Comparison of material recycling with thermal utilisation in an incineration…

2015 ITAD e.V. Thomas Kägi
Fredy Dinkel
LCA_ITAD_PE_Verwertung_DE
LCA of cellulose netting tubes

Environmental impact analysis and comparison with traditional PE netting tubes…

2015 Verpackungszentrum Graz Thomas Kägi
Cornelia Stettler
LCA of fish packaging

Comparison of cooling boxes of one-way (polystyrene) and reusable material…

2015 Schweizer Firma Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Decision support for the ecological siting of Swiss small hydropower plants

Small hydropower plants are controversial. On the one hand, hydropower…

2017, Start 2015 Bundesamt für Energie Fredy Dinkel
Flora Conte
Cornelia Stettler
Carbotech Bericht KWKW
LCA of advanced wastewater treatment to remove micropollutants 2015 Fredy Dinkel
Thomas Kägi
LCA micropollutants
LCA of tin plate recycling

Ecological comparison of tin plate recycling with and without detinning

2015 FERRO Recycling Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Paper profile

Compilation of relevant data for the paper profile of Ziegler…

2012 Ziegler Papier Thomas Kägi
Update of the study: Ecological benefits of PET recycling Switzerland

PET recycling compared to disposal in an incineration plant

2015 PET-Recycling Schweiz Fredy Dinkel
Numa Farronato
Critical review of the study: LCA Cargo Sous Terrain 2015 ecos Fredy Dinkel
LCA Leads to Reassessment of Contaminated Sediment Disposal

26th SETAC Europe Annual Meeting, Nantes

2016 Thomas Kägi
LCA Franov LCA Sediment SETAC 2016
Global Impacts and Local Limits of Ecosystems – Combining Fuzzy Logic with LCA

26th SETAC Europe Annual Meeting, Nantes

2016 Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Universität Basel, Departement Chemie, St. Johanns-Ring 19/Spitalstrasse 51, Basel 2018, Start 2015 Hochbauamt Basel-Stadt  Marc Rösner
Daniel Wunderlin
Gebäudediagnostik, Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Fahrzeuge VBZ laufend, Start 2015 Verkehrsbetriebe Zürich Walter Hiltpold
Michael Fernolend
Messung der Staub- und Schadstoffbelastung bei der Herstellung von Kunststoffgranulat 2015 CH-Firma Kurt Schläpfer
Messung der Arbeitsplatzbelastung mit flüchtigen chemischen Stoffen laufend, Start 2013 Diverse Pharmaunternehmen Kurt Schläpfer
Beratung bei der Massnahmenentwicklung und –umsetzung zur Minderung von Arbeitsplatzbelastung mit flüchtigen chemischen Stoffen laufend, Start 2013 Diverse Pharmaunternehmen Kurt Schläpfer
Messung und Beurteilung der Innenraumqualität (Staub, Aldehyde, VOC, Geruchsstoffe, Radon, Holzschutzmittel) laufend, Start 2013 Versicherungen, Banken, Immobilienfirmen, Private Kurt Schläpfer
Messung von Partikeln und Inhaltsstoffen im Bereich von Bahnhöfen, Flughäfen, Tunnels laufend, Start 2013 SBB, Swissport, Kantone Kurt Schläpfer
Erarbeitung Richtlinienentwurf OCH-Kantone 2015 Kantonale Umweltfachstellen der Ostschweizer Kantone, BAFU Kurt Schläpfer
Erfassung der Wirksamkeit von Vollzugsinstrumenten im Bereich Schadstoffabklärung bei Bauvorhaben 2014 Kantonale Bauämter Kurt Schläpfer
Beurteilung von Biozidbelastungen in Museumssammlungen 2014 div. naturhistorische und völkerkundliche Museen Kurt Schläpfer
Life cycle assessment of SENS Recycling

Ecological benefits of electronic device recycling by SENS over 25…

2016 Stiftung SENS Thomas Kägi
Oekobilanz Stiftung SENS
Artikel in SENS / Swico / SLRS Fachbericht 2016
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm, Forchbahn AG, Waggons 9+10 2016, Start 2015 Forchbahn AG Michael Fernolend
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm, Bern, Winterholzstrasse 55+57, Gewerbeliegenschaft 2016, Start 2015 Jordi und Partner Architekten AG Michael Fernolend
Daniel Wunderlin
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm, Tonhalle und Kongresshaus Zürich 2018, Start 2013 Amt für Hochbauten, Zürich Michael Fernolend
Dino Gisi

Economic-ecological analysis of the Allschwiler plastic collection system

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2017 Gemeindeverwaltung Allschwil Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Carbon Footprint of Textile Wicking Agents 2017 BST AG Daniela Zumstein
Thomas Kägi
SALCAfuture

Konzeptionierung und Implementierung eines von der Datenerhebung bis zur Auswertung durchgängig automatisierten Prozesses zur Ökobilanzierung

2018, Start 2015 Agroscope Thomas Kägi
Bioplastics: Does the biodegradability have an ecological advantage per se?

10th International Conference on Life Cycle Assessment of Food 2016

2016 Mischa Zschokke
Thomas Kägi
LCA-food-2016-biodegradability
LCA case study of usual and prebaked industrial bread

10th International Conference on Life Cycle Assessment of Food 2016

2016 Thomas Kägi
Cornelia Stettler
LCA-Food-2016-bread
Case study European Sugar: important insights for environmental footprinting

10th International Conference on Life Cycle Assessment of Food 2016

2016 Thomas Kägi
LCA-Food-2016-sugar
Messung der Glyposatdepositionen als Abdrift von Applikationsbereichen 2016 Anonym Kurt Schläpfer
Messung der Arbeitsplatzbelastung bei anatomischen Tätigkeiten 2016 Schweizer Universität Kurt Schläpfer
Untersuchung der Staubbelastung im Bahnhof, Museumstrasse, Zürich 2015, Start 2014 SBB Kurt Schläpfer
Life cycle assessment of lemons from Spain and South Africa 2016 Migros Genossenschafts-Bund Zürich Thomas Kägi
Cornelia Stettler
Life cycle assessment inventories for fermentation and composting of biomass

Provision of ecoinvent v3.3 inventories

2016 BAFU Mischa Zschokke
Fredy Dinkel
LCA of flower bundles 2016 Schweizer Firma Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Life cycle assessment of meat transport packaging 2016 Schweizer Firma Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Life cycle assessment of coffee preparation systems

Ecological comparison of plastic and aluminium capsule systems with fully…

2016 Delica Thomas Kägi
Cornelia Stettler
Beratung bei der Einführung eines Umweltmanagement-Tools für Filialen 2016 Raiffeisen Schweiz Thomas Kägi
Messung von Asbestemissionen im Reingas einer KVA 2016 BAFU Kurt Schläpfer
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Opernhaus Zürich, Lagergebäude Kügeliloo, Binzmühlestr. 210, Zürich 2019, Start 2013 Baudirektion Kanton Zürich Michael Fernolend
Dino Gisi
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Universität Zürich, GLM/GLN Gloriastrasse 30/32 2018, Start 2015 Baudirektion Kanton Zürich Michael Fernolend
Dino Gisi
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm Geschäftsliegenschaften, Bahnhofstrasse 22/24, Zürich 2017, Start 2015 Moka Architekten AG, Zürich Michael Fernolend
Sanierungs-, Kontroll- und Messkonzept Unterhaltsarbeiten SBB, Industriewerk Olten 2016 SBB AG, Olten Marc Rösner
Schadstoffuntersuchungen, Biopark Rosental, Mattenstrasse 24a, 4058 Basel 2016 Mayfield Asset & Property Management GmbH, Dietikon Alexandra Käfer
Magdalene Klockowski
Schadstoff-Untersuchung Bürogebäude auf dem Gelände des PSI 2016 Paul Scherrer Institut (PSI) Alexandra Käfer
Umweltfussabdruck von “Aktion 72 h” 2016 SAJV Cornelia Stettler
Daniela Zumstein
LCA of a high speed train 2017 ABB Switzerland Ltd Thomas Kägi
Daniela Zumstein
EPD of a high speed train 2017 ABB Switzerland Ltd Thomas Kägi
Daniela Zumstein
Life cycle inventories of recycling processes

PE-, PET-, Glass-, cardboard and tin plate recycling

2017 ETH Zürich, BAFU Thomas Kägi
Mischa Zschokke
Report Recycling Inventories Part Carbotech
Plastic recycling and thermal utilisation

ecoefficiency analysis of various plastic recycling systems in Switzerland

2017 BAFU, Umweltämter der Kantone AG, BE, BL, BS, GR, SG, TG, ZH, cemsuisse, VBSA, Swiss Recycling, OKI Fredy Dinkel
Thomas Kägi
KuRVe Kurzbericht
KuRVe Medienmitteilung
KuRVe rapport sommaire
KuRVe rapporto di sintesi
Ecological and ecoefficient remediation measures for renovation or demolition of buildings

Impacts of possible changes to the remediation practice

2017 AWEL Zürich Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Kurt Schläpfer
AWEL Bericht Nutzen Schadstoffsanierung
Technical support of RepTool for the technical control office (TK-SENS) laufend, Start 2017 Stiftung SENS Thomas Kägi
Critical review of the study: Environmental impact of beet sugar

LCA comparison of Swiss and European beet sugar

2017 EBP Thomas Kägi
Critical review of the study (only LCA part): Environmental and social impact of organic sugar

Comparison of organic beet sugar and organic cane sugar from…

2017 EBP Thomas Kägi
LCA of plastic collection systems in Kanton Zurich

Environmental benefit of plastic collection systems compared to the disposal…

2017 AWEL Zürich Thomas Kägi
Fredy Dinkel
LCA of imported potatoes

Environmental impact comparison of imported potatoes from Egypt, Israel, Spain…

2017 Migros Genossenschafts-Bund Zürich Thomas Kägi
Mischa Zschokke
LCA of bioplastics

In this study, we collected data from different first and…

2018 Migros Genossenschafts-Bund Zürich Thomas Kägi
Gavin Roberts
One-day introductory course in life cycle assessment

How to correctly understand and interpret LCA studies

2017 VSG Fredy Dinkel
Thomas Kägi
LCA of pasta production

Comparison of durum wheat pasta from four manufacturers

2017 Schweizer Firma Thomas Kägi
Mischa Zschokke
Artistes-éclairs: Innovative photovoltaic product distribution channel in Burkina Faso

By training theater artists in solar technologies and marketing then…

2018, Start 2016 REPIC Flora Conte
Cornelia Stettler
The environmental benefits of PET recycling, taking into account multiple recycling

In this study, we examined the environmental benefits of the…

2018 PET Recycling Schweiz Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Umweltnutzen PET-Mehrfachrecycling
Introductory course in Life Cycle Assessment

How to correctly understand and interpret Life Cycle Assessment studies.

2017 BAFU Fredy Dinkel
Thomas Kägi
C2C – Eine Vision, die uns kaum vorwärtsbringt

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2018 Eigenleistung Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Stellungnahme Carbotech zu C2C
Sustainability strategy at product and company level

Development of a strategy for the implementation of sustainability efforts at product and company level

2017 Greiner Holding Fredy Dinkel
Thomas Kägi
Audits of electronic waste recyclers

In Switzerland, various recyclers process waste electrical equipment in dismantling…

laufend, Start 2008 Stiftung SENS Flora Conte
Life Cycle Assessment of waste glass recycling – ecological benefits of the collection of packaging glass

The environmental benefits of the various types of waste glass…

2016 BAFU Cornelia Stettler
Thomas Kägi
Zusammenfassung Ökobilanz Verwertung Altglas
Ökobilanz Verwertung Altglas
Audits of WEEE dismantling companies

Electric and electronic waste differs i.a. from other wastes, that…

laufend, Start 2008 Stiftung SENS und Swico Flora Conte
Environmental knowledge update on ECF and TCF pulp bleaching 2016 Eigenleistung Daniela Zumstein
Umweltwissen ECF-TCF
Carbon footprint per plant and per tonne of paper laufend, Start 2017 WEPA Daniela Zumstein
Cornelia Stettler
LCA of country roads

Ecological and economic comparison of three country roads: gravel, bitumen,…

2017 VKB Aargau Thomas Kägi
Ökobilanz Güterwege
Annual LCA of hygiene paper laufend, Start 2009 WEPA Daniela Zumstein
Cornelia Stettler
Energy efficient telecommunication networks

The study aimed at capturing and analyzing modern telecommunication networks…

2015 upc cablecom Mischa Zschokke
Report energy efficient telecom-networks
FAGES Schweizerischer Fachverband Gebäudeschadstoffe

Der Fachverband Gebäudeschadstoffe FAGES ist ein Verband von Berufsleuten im Gebiet der Gebäudeschadstoffe.

laufend, Start 2015 Walter Hiltpold
Marc Rösner
LCA of cups for the US market

Ecological comparison of plastic and paper cups with the assessment…

2017 Greiner Packaging USA Thomas Kägi
Daniela Zumstein
ecoinvent inventories for secondary PE und PET

Life cycle inventories of recycled polyethylene and polyethyleneterephthalate granulate for…

2017 ecoinvent Thomas Kägi
Fredy Dinkel
Life cycle assessment of cable distribution cabinets

Screening LCA of cable distribution cabinets by using BasicLCA

2017 Cellpack Power Systems AG Daniela Zumstein
Thomas Kägi
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm

Abklärung und Begleitung zur Befreiung aus dem Kataster der belasteten Standorte Post Schönburg Bern

2019, Start 2012 Die Schweizerische Post Marc Rösner
Dino Gisi
Fachplanung und Fachbauleitung mit begleitendem Messprogramm, Kantonsspital St. Gallen 2019, Start 2016 Kantonsspital St. Gallen Marc Rösner
Dino Gisi
Vortrag: Asbest – Erfahrungen aus der Schweiz 2017, März Abbruchverband, Berlin Walter Hiltpold
Schadstoffgutachten Geschäfts- und Mehrfamilienhaus Baumackerstrasse in Zürich 2017 Livit AG Nora Zoller
Schadstoffgutachten Einfamilienhaus, Busenhardstrasse, Herrliberg 2017 Interpool Consulting AG Nora Zoller
Schadstoffgutachten Magnet Areal in Pratteln 2015, Start 2014 UBS Fund Management (Switzerland) AG Magdalene Klockowski
Untersuchung von Chloranisolen in einem Kindergarten 2017 Schulbehörde Kurt Schläpfer
Wohnhäuser mit Holzschutzmittelbelastung; Untersuchung und Sanierungsbegleitung laufend Privatbesitzer, Immobilienfirmen Kurt Schläpfer
Messung der Arbeitsplatzbelastung mit Schwermetallen, Asbest, einatembaren Staub und Lösungsmitteln 2017 Abfall- und Recyclingunternehmen Kurt Schläpfer
Emissionen bei der Verbrennung von asbesthaltigen Abfällen in der Kehrichtverbrennungsanlage GEVAG in Trimmis 2017 Bundesamt für Umwelt BAFU, Bern Kurt Schläpfer
Nora Zoller
Alexandra Käfer
LCA of Kraftwerk1 – 2016

Goal achievement and comparison with the average of Zurich

2017 Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1 Cornelia Stettler
Ökobilanz Kraftwerk1
LCA Packaging of Paper Tissues WEPA Professional

Environmental Comparison of Paperboard Container and Film Pouch Packaging for…

2016 WEPA Daniela Zumstein
Cornelia Stettler
Bericht DE
Report EN
Die Bedeutung von 1 kg CO2eq-Emissionen

Sorry, this entry is only available in German. For the…

2018 Eigenleistung Thomas Kägi