Fuzzy Logic

Entscheide werden von den verschiedenen Fachleuten oft unterschiedlich beurteilt. Wenn die Unterschiede zwischen den Gutachten gross sind, wird es schwierig, einen Entscheid zu treffen. Oft sind die Begründungen der Gutachten nicht direkt nachvollziehbar. Zudem ist es schwierig, qualitative Expertenaussagen mit exakten Messdaten zu verbinden.

Mit Hilfe von Fuzzy Logic kann qualitatives Wissen mathematisch exakt beschrieben und mit Messdaten verrechnet werden. Damit wird es möglich, Expertenwissen auf eine transparente und nachvollziehbare Weise z.B. für Systemmodellierungen und Prognosen zu nutzen. Die Erfahrungen aus verschiedenen Projekten zu Luftqualität oder Biodiversität haben gezeigt: Fuzzy Logic hilft, mit geringerem Aufwand bessere Ergebnisse zu erzielen.

Ansprechperson
Fredy Dinkel