Review von Ökobilanzen

Der alte Vorwurf «Zeig mir Deine Ökobilanz und ich sage Dir wer sie bezahlt hat!» ist für manche Personen immer noch aktuell. Andere sind der Meinung, mit der Ökobilanz ist jedes Resultat aufzeigbar. Zu einem gewissen Grad stimmt das auch, denn die Ökobilanz hat nicht die Wahrheit gepachtet, sie beantwortet einzig bestimmte Fragestellungen. In diesem Sinne ist es entscheidend, dass die Systemgrenzen und die verwendeten Daten der Fragestellung entsprechen.

Um die Qualität der Ökobilanz sicherzustellen wird die Methode des Reviews angewendet. Der Reviewprozess wird in der ISO Norm 14040/44 über Ökobilanzen im Detail beschrieben. Dabei überprüft eine unabhängige Drittperson, ob

  • die verwendeten Methoden dem internationalen Standard entsprechen
  • die verwendeten Methoden wissenschaftlich und technisch gültig und anwendbar sind
  • die verwendeten Daten für die Zielsetzung der Studie angemessen und vernünftig sind
  • die Schlussfolgerungen die Ziele und Grenzen der Studie mitberücksichtigen
  • der Bericht transparent und konsistent ist

Wir wenden bei unseren Ökobilanzen immer einen internen Review an und haben eine grosse Erfahrung als externe Reviewer: Vom einfachen und pragmatischen Begleiten der Studie und Diskutieren der relevanten Aspekte bis hin zum ISO 14040/44 konformen Reviewprozess.