Projekt

Schadstoffgutachten und VDI-Messungen Dock B, Flughafen Zürich

Ansprechperson

Walter Hiltpold

+41 61 206 95 35
E-Mail

Ganzheitliches Schadstoffgutachten vom Spezialisten

Sie haben Interesse an einem Immobilienkauf, oder planen Abbruch-, Umbau- oder Renovationsarbeiten? Dann empfehlen wir Ihnen, vor dem Vertragsabschluss einen gründlichen Gebäudecheck auf Schadstoffe hin durchzuführen respektive durchführen zu lassen. Im Gebäude können von Asbest über PCB bis hin zu PAK vielerlei Schadstoffe vorhanden sein. Daher unterstützen wir sowohl private Interessenten, Behörden und Ämter als auch Unternehmen mit unseren professionellen Schadstoffgutachten, um potenzielle Gesundheitsgefährdungen und, falls gewünscht, Sanierungskosten zu ermitteln.

Die Carbotech AG erstellt Schadstoffgutachten inklusive Fotodokumentation, übersichtliche Tabellen mit Standortangaben, Risikobewertungen und Sanierungsempfehlungen. Auf Wunsch können auch Ausmasse genommen und Kostenprognosen zwecks Sanierung erstellt werden. Als Grundlage dienen grobe Ausmasse der kostenrelevantesten Positionen. Abgegeben wird das Gesamttotal der Sanierungskosten (eine Kostenschätzung nach SIA 102 kann erst im Rahmen einer Konzeptplanung zur Schadstoffsanierung erfolgen). Darüber hinaus bieten wir nach Bedarf auch die Erstellung eines Entsorgungskonzeptes für die beim Umbau voraussichtlich anfallenden Bauabfälle nach den Vorgaben von Art. 16 VVEA. Im Kanton Zürich können Sie uns auch zur Durchführung der "Privaten Kontrolle" (Prüfberichte Entsorgungskonzept und Entsorgungsnachweis) engagieren:

  • Prüfbericht Entsorgungskonzept:
    Die Erteilung der Baufreigabe durch die örtlichen Baubehörden kann erst erfolgen, wenn für das eingereichte Entsorgungskonzept ein Prüfbericht einer befugten Fachperson "Rück- und Umbau" vorliegt. Die Prüfung des Entsorgungskonzeptes durch die befugte Fachperson beinhaltet auch die Prüfung der zugrundeliegenden Schadstoffuntersuchung.
  • Prüfbericht Entsorgungsnachweis:
    Der Entsorgungsnachweis ist durch eine befugte Fachperson zu prüfen. Vor der Bauabnahme ist der örtlichen Baubehörde der durch eine befugte Fachperson geprüfte Nachweis über die korrekte Entsorgung der Bauabfälle unaufgefordert vorzulegen.

Schadstoffgutachten: Erfassung und Dokumentation zahlreicher Schadstoffe

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und breit gefächerten Expertise sind wir in der Lage, ein Gebäude im Rahmen unserer Schadstoffgutachten auf viele unterschiedliche Schadstoffe zu prüfen. So enthält jeder Bericht die detaillierte Erfassung und Dokumentation folgender zugänglicher Schadstoffe:

  • Asbest
  • PCB/CP (z. B. in Fugendichtungsmassen und Farbanstrichen)
  • TOC400
  • PAK
  • Schwermetalle in Schlacken und Dachkies
  • Holzschutzmittel.

Falls Sie noch Fragen haben oder uns für ein Schadstoffgutachten beauftragen wollen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch und via E-Mail für eine unverbindliche persönliche Beratung zur Verfügung. Profitieren Sie auch von unseren detaillierten Empfehlungen für das weitere Vorgehen bis hin zur etwaigen Planung und Begleitung einer Schadstoffsanierung.

Kunde

Unique Flughafen Zürich AG

Jahr

2008

zurück