Projekt

Audits von Elektroschrott-Recyclern

Ansprechperson

In der Schweiz verarbeiten verschiedene Recycler Elektro-Altgeräte. Nachdem ein Teil der Schadstoffe und Wertstoffe manuell in Zerlegebetrieben entfernt wird, beginnt die mechanische Behandlung. Das Material wird dabei maschinell in verschiedene Fraktionen getrennt und zerkleinert, insbesondere Metalle und Kunststoffe.

Im Auftrag der Stiftung SENS auditiert die Carbotech AG die Recycler um sicherzustellen, dass diese die technischen Vorschriften umsetzen. Beim Audit wird beurteilt, ob ein Maximum an Wertstoffen mit der Verarbeitung erhalten bleibt und ob Schadstoffemissionen vermieden werden. Neben Fragen zur Rechtskonformität und Besichtigungen des Betriebes werden während „Batch-Versuchen“ Material-Inputs und -Outputs verglichen.

Kunde

Stiftung SENS

Jahr

laufend, Start 2008

zurück