Service

Radon: Messung und Sanierungsbegleitung

Contact persons

Magdalene Klockowski

+41 61 206 95 54
E-Mail

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Professionelle Radonmessungen und Begleitung von Radonsanierungen

Radon ist ein natürliches Edelgas, das durch den Zerfall von Uran im Gestein und im Boden entsteht. Das radioaktive Gas ist geruch- und farblos und kann durch undichte Stellen in der Gebäudehülle (z. B. undichte Leitungsdurchführungen oder Naturkeller) aus dem Untergrund ins Gebäude eindringen. Ein erhöhtes Risiko besteht bei Hanglagen und in bestimmten Risikogebieten und ist in der Radonkarte der Schweiz visualisiert. Radon erhöht das Risiko für Lungenkrebs, weshalb die Radonkonzentration in Räumen mit Personenaufenthalt möglichst tief sein sollte. Seit dem 1. Januar 2018 beträgt der Referenzwert gemäss Strahlenschutzverordnung in der Schweiz 300 Becquerel pro Kubikmeter Raumluft. Die gemittelte Radongaskonzentration in Wohn- und Aufenthaltsräumen sollte diesen Referenzwert nicht überschreiten. Bei einer Überschreitung in genutzten Räumen ist in den meisten Fällen eine Radonsanierung erforderlich.

Der Radongehalt in der Raumluft ist von zahlreichen Faktoren abhängig und weist im Zeitverlauf oft deutliche Schwankungen auf. Deshalb lässt sich die tatsächliche Konzentration im Gebäude und die Einhaltung des Referenzwertes nur mit einer Langzeitmessung zuverlässig ermitteln. Als ausgebildete und vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) anerkannte Radonfachpersonen mit langjähriger Erfahrung mit Luft- und Gebäudeschadstoffen beraten wir Sie zu allen Fragen rund um Radon in Gebäuden. Wir planen und begleiten Massnahmen zur Minderung im Fall von erhöhten Radonkonzentrationen. Unser grosses Know-how bei der Sanierung bzw. Minderung von gasförmigen Schad- und Geruchsstoffen in Gebäudern kommt dabei unseren Kunden zu gute. Gerne stehen wir für eine unverbindliche persönliche Beratung telefonisch zur Verfügung.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir führen Radonmessungen in Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Schulen und Kindergarten etc. durch. Wir planen auch umfangreiche Messkampagnen und setzen diese um. Gesetzlich anerkannte Radonmessungen werden mit Dosimetern durchgeführt. Für eine zuverlässige Aussage empfehlen wir eine Messdauer von einem Jahr. Die Mindestdauer für eine anerkannte Messung beträgt drei Monate während der Heizperiode. Tipp: In einigen Kantonen bieten das kantonale Labor oder andere Behörden kostenlos anerkannte Radonmessungen für Privatpersonen an.

Orientierende Radonmessungen mit direktanzeigenden Geräten können bereits innerhalb weniger Stunden bis Tagen Messwerte zur Radonkonzentration in Innenräumen liefern. Es kann damit nicht abschliessend beurteilt werden, ob der Referenzwert eingehalten wird. Die orientierenden Messungen helfen jedoch dabei, eine konkrete Situation genauer zu analysieren und können auch den zeitlichen Verlauf der Konzentration aufzeigen. So kann zum Beispiel die Wirksamkeit bestimmter Massnahmen zur Senkung der Radonkonzentration kurzfristig überprüft werden. Orientierende Messungen können auch Bei einem bevorstehenden Hauskauf oder kurz vor einem Umbau können orientierende Messungen Hinweise darauf liefern, ob eine Radonproblematik besteht und weitere Abklärungen getroffen werden sollten.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wir planen und begleiten Radonsanierungen. Gemeinsam mit der Bauherrschaft und je nach Wunsch unter Einbezug der Gebäudenutzerinnen und Gebäudenutzer finden wir pragmatische und kostengünstige Lösungen, damit die Radonkonzentration im Gebäude nachhaltig und wirksam gesenkt werden kann.

Die Radonbelastung in Wohnräumen ist neben dem Radonvorkommen im geologischen Untergrund von vielen weiteren Einflussgrössen wie beispielsweise der Beschaffenheit und Zustand des Fundaments, dem Luftaustausch zwischen den Geschossen, der Dichtigkeit der Räume etc. abhängig. Deshalb beinhaltet unsere fachliche Beratung zuerst eine Charakterisierung dieses Systems. Darauf basierend werden erfolgversprechende Sanierungsmassnahmen hinsichtlich Wirkung und Kosten beurteilt und dem Auftraggeber als Entscheidungsgrundlage abgegeben. Je nach Massnahme und Situation begleiten wir die Umsetzung und prüfen die fachgerechte Ausführung. Mit Schlussmessungen überprüfen wir, dass der Referenzwert nach erfolgter Radonsanierung eingehalten wird.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Mit einfachen Massnahmen kann das Radonrisiko bei Neubauten erheblich gesenkt werden. Das BAG hat Empfehlungen zu baulichen Massnahmen für Neubauten veröffentlicht. Gerne beraten wir Sie bei der Umsetzung dieser Schritte.