09. Juli 2018

C2C – Eine Vision, die uns kaum weiterbringt

Unsere Haltung zum Cradle-to-Cradle-Ansatz (C2C – von der Wiege bis zur Wiege) nachzulesen im „Thema Umwelt“-Magazin von PUSH : C2C ist eine faszinierende Vision, die es sich jedoch viel zu einfach macht. Im besten Fall kommt man damit auf Altbekanntes. In vielen Fällen ist der C2C-Ansatz jedoch problematisch, weil er von relevanten Umweltproblemen ablenkt oder weil er oft im Sinne von „ein hoher Konsum ist kein Problem, solange rezykliert wird“ verstanden wird.

Den Artikel finden sie hier

zurück