Seit der Firmengründung im Jahre 1987 beschäftigt sich die Firma Carbotech mit Schadstoffen in Baumaterialien und in der Luft. Sie setzt ihr Fachwissen praxisorientiert ein und findet auch bei ungewöhnlichen Fragestellungen umsetzbare Lösungen. Kunden erhalten bei Carbotech alles aus einer Hand – von der ersten Untersuchung über die Fachplanung und die Fachbauleitung bis zu den abschliessenden Messungen. Rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der ganzen Schweiz und auch im Ausland unterwegs.
Der grösste Teil der Arbeit betrifft Abklärungen bezüglich Asbest und PCB/CP:

  • kompetente und neutrale Beratung und Beantwortung ihre Fragen rund um das Thema Schadstoff
  • Untersuchung von Gebäuden auf Materialien, welche die Schadstoffe Asbest und PCB/CP enthalten
  • Planung von gesetzeskonformen Sanierungen eines mit Asbest und/oder PCB/CP kontaminierten Gebäudes
  • Fachbauleitung um so eine erfolgreiche Sanierung zu gewährleisten
  • Durchführen von VDI-Messungen, um den Gehalt von lungengängigen Asbestfasern in der Luft zu ermitteln
  • Messung der Luft von Innenräumen auf ihren PCB- und Radon-Gehalt

Daneben führt Carbotech auch Luftmessungen in Innenräumen und am Arbeitsplatz durch und analysiert die Aussenluft in belasteten Gebieten. Die Carbotech verfügt über ein grosses Know-how im Bereich VOC (volatile organic compounds) und weiteren Schadstoffen.

Für Immobilieneigentümer und -bewirtschafter führen wir Schulungen zu Schadstoffen durch.

Ansprechperson
Walter Hiltpold